Auswärtssieg zum Saisonabschluss

Im letzten Spiel des Jahres 2020, konnte die Reiner Elf auswärts beim starken SV Lochau mit 2:3 gewinnen. Da es in der Tabelle sehr eng zugeht, war der 3er sehr wichtig. Bei einer Niederlage hätte die Mannschaft gleich bis zu 5 Plätze verlieren können. So aber konnte der FC Andelsbuch den guten 5. Platz im Herbstdurchgang erreichen und es war in 15 Spielen eigentlich nur ein negativer Höhepunkt dabei.  Das war das Spiel gegen den damals Tabellen letzten FC Schruns, das nach 2:0 Führung mit 2:3 zu Hause verloren wurde. Zum Spiel in Lochau. Trainer Luggi Reiner musste mit Andreas Bechter und Nico Kleber zwei Stammkräfte vorgeben. Nach dem 1:0 für Lochau konnte Simon Walch ausgleichen. Nach der abermaligen Führung der Lochauer, war es Joachim Metzler vorbehalten noch vor der Halbzeit zum 2:2 auszugleichen. Den viel umjubelten 2:3 Siegtreffer erzielte Metin Batir. Nun ist Corona bedingt Winterpause, wir hoffen Euch alle im Frühjahr wieder gesund begrüßen zu dürfen.