Gerechtes Unentschieden gegen FC Hard

Ein nicht gerade berauschendes Spiel bekamen die Zuschauer am Sonntag im Bezeggstadion gegen den FC Hard zu sehen. Die Reiner Elf mussten abermals ohne den verletzten Marcelo Theisen auskommen. Die Harder, die seit dem Trainerwechsel ungeschlagen, nach Andelsbuch reisten, konnten den besseren Start für sich verbuchen. Die einzigen 2 Chancen der Gäste, konnte Manuel Schneider in den Minuten 13 und 17 klasse Entschärfen. Aber auch die Heimelf hatte nur 2 Chancen, Pius Reumiller vergab in der 19. Minute und hatte in der 45. Minute Pech mit einem Stangenschuss. Negativer Höhepunkt war das verletzte Ausscheiden von Petros Fink in Minute 55. So stand am Ende ein 0:0 das immerhin einen Punkt brachte.