Eigenbauspieler für die Saison 2024/2025

Eigenbauspieler für die Saison 2024/2025

Eigenbauspieler für die Saison 2024/2025

Eigenbauspieler für die Saison 2024/2025

Mit Freude dürfen wir verkünden, dass die Eigenbauspieler Maximilian Meusburger, Thomas Dorner, David Bär, Balthasar Köß, David Kohler, Nico Kleber, Rene Vogt, Gabriel Drissner und Tobias Koch ihre Verträge um eine weitere Saison verlängert haben. Sie waren bereits in der abgelaufenen Saison für unsere Mannschaft auf dem Platz.

Zusätzlich kann das Kontingent der Eigenbauspieler mit Simon Erath, Pius Reumiller und Sebastian Halder erweitert werden.

Simon Erath ist ab der kommenden Saison Teil der ersten Kampfmannschaft des FC Andelsbuch. Der Eigenbauspieler rückt aus der U18 in den Kader unserer Kampfmannschaft auf.

Auch zwei Comebacks dürfen wir verkünden: Pius Reumiller und Sebastian Halder sind ab der kommenden Saison wieder im „oas“ dabei. Während ersterer nach seiner Australienreise wieder voll angreifen möchte, wird Seba nach seiner schwereren Knie-Verletzung und einem Jahr Zwangspause vorerst zumindest in den Trainingsbetrieb einsteigen.

Abschließend möchten wir uns von Joachim Metzler verabschieden. Er wird eine fußballerische Pause einlegen. Danke für deinen Einsatz, Josi, die Türen bleiben dir stets geöffnet.

Teile diesen Beitrag:

Facebook
LinkedIn
Twitter
WhatsApp
Reddit
Facebook
LinkedIn
Twitter
WhatsApp
Reddit

Andi bleibt

Auch Andreas Bechter bleibt unserer Kampfmannschaft erhalten und hängt noch einmal ein Jahr dran. Damit kann ein weiterer Leistungsträger für die anstehende Spielzeit gehalten werden.

weiterlesen...

Bruno Lovisaro neu beim FCA

Unsere Vereinsführung ist nochmals auf dem Transfermarkt tätig geworden und hat Bruno Lovisaro vom FC Schwarzenberg verpflichtet. Der im Rheintal wohnhafte Brasilianer kann im Mittelfeld

weiterlesen...

Danke Flo, Jodok und Simon

Die 1b-Leistungsträger Florian Bär, Jodok Jäger und Simon Feuerstein hängen ihre Fußballschuhe an den Nagel. Neben ihrem sportlichen Mehrwert sind die drei vor allem neben

weiterlesen...